Familienerholung

Fragen zu Urlaubsangeboten und -zielen beantwortet

Caritasverband für die Erziözese Bamberg e. V.
Abteilung Familienhilfe
Claudia Suck
Tel. (0951)86 04-4 41
E-Mail: claudia.suck@caritas-bamberg.de 

Die Angebote finden Sie unter

www.urlaub-mit-der-familie.de
Anträge und Informationen
Zentrum Bayern Familie und Soziales
Hegelstr. 2
95447 Bayreuth

Telefon: 0921 605-3688
Fax: 0921 605-3933

E-Mail: familienerholung.familienbildung@zbfs.bayern.de
Homepage: www.zbfs.bayern.de

Die Beratungsstellen für die Kur- und Erholungsvermittlung finden Sie hier.

Familienbildung - Wochenendseminare

Wenn Sie an einer Maßnahme der Familienbildung teilnehmen, die förderungswürdig ist, können Sie einen Zuschuss beantragen unter www.zbfs.bayern.de
Bitte beachten Sie, dass der Zuschuss vor Beginn der Maßnahme zur Familienbildung am Wochenende beim Ministerium beantragt werden muss. Sprechen Sie mit dem Träger.
Die Voraussetzungen entnehmen Sie bitte der Rahmenvereinbarung zwischen den Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege und dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen.

Den vollständigen Text der Rahmenvereinbarung finden Sie unter: www.zbfs.bayern.de

Allgemeine Fragen  und Informationsmaterial:

Caritasverband Fürth e. V.
Claudia Banea
Tel. 0911/7 40 50-17
Fax. 0911/7 40 50-60
E-Mail: claudia.banea@caritas-fuerth.de

Unser Angebot richtet sich vor allem an

  • Familien mit mehreren oder behinderten Kindern
  • Familien mit Sonderbelastungen wie Arbeitslosigkeit oder niedrigem Einkommen
  • allein Erziehende
  • Je nach Familieneinkommen wird der Erholungsaufenthalt durch Zuschüsse des Landes gefördert.