Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Fachstelle für pflegende Angehörige

Ansprechpartnerin

Angelika Bleicher
Qualifikation: Soziale Arbeit B.A.

Beratungstermine
telefonisch oder persönlich:
Mo - Fr.  9.00 - 15.00 Uhr
Tel. Nr. (09 11) 74050-31
E-Mail: angelika.bleicher@caritas-fuerth.de

Berufstätige können auch Termine in den Abendstunden vereinbaren.
Bei Bedarf können auch Termine für einen Hausbesuch vereinbart werden.

Anschrift

Königstr. 112 - 114
90762 Fürth
Fax. Nr. (0911) 7 40 50-60

Wenn Menschen im Alter auf Pflege und Unterstützung angewiesen sind, bedeutet dies auch für die Angehörigen

  • Unsicherheit beim Umgang mit Pflegekassen und der Einstufung der Pflegebedürftigkeit
  • Persönliche Konflikte, wenn die Grenzen der Belastbarkeit deutlich werden
  • Überforderung, wenn umfangreiche Fragen und Probleme zu klären sind
  • Angehörige brauchen Informationen
    Angehörige müssen Entscheidungen treffen
  • Angehörige brauchen Entlastung und manchmal eine Pause
  • Angehörige wollen das Beste für ihre Angehörigen

Wir helfen eine Lösung zu finden 

Die Fachstelle bietet:

… Information & Beratung

  • Rund um Seniorenfragen
  • Pflegegesetz, Pflegebedürftigkeit
  • Kontakte zu Einrichtungen der ambulanten, teilstationären und stationären Altenhilfe
  • Begleitung in Konfliktsituationen mit Pflege- und/ oder Krankenkasse
  • Begleitung in persönlichen Konfliktsituationen mit dem Angehörigen
  • Informationen zu Hilfesmitteln

… Gesprächsgruppen

  • für pflegende Angehörige von Demenzkranken
    an jedem ersten Mittwoch im Monat 14.30 - 16.30 Uhr (parallel dazu findet die Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz "Mittwochsstüberl" statt)
  • für pflegende Angehörige von chronisch Kranken und/ oder Menschen mit Behinderung
    „Angehörigencafè“ an jedem zweiten Dienstag im Monat 14.30 – 16.30 Uhr
  • für pflegende „Töchter und Söhne“
    an jedem ersten Dienstag im Monat 16.30 – 18.30 Uhr
  • für pflegende Angehörige von Demenzkranken, auch für Berufstätige an jedem 3. Mittwoch im Monat 17.00 - 19.00 Uhr (parallel dazu findet die Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz  statt).
  • "Bewegung für Körper und graue Zellen" ein Gruppenangebot für Paare mit einem an Demenz erkranktem Partner. Jeden 2. Donnerstag 11.00 - 12.30 Uhr.

… Betreuungsnachmittag für Demenzkranke

An jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat in der Zeit von 14:30 – 16:30 Uhr. 

Alle Angebote finden in den Räumen des Caritasverbandes Fürth statt. Bitte melden Sie sich für die Gruppen bei Frau Reinhardt an.

 … Helferkreis

Im Jahr 2018 wurde ein qualifizierter Helferkreis aufgebaut. Dieser soll im Jahr 2019 erweitert werden.  Hier werden noch engagierte Personen gesucht, die Interesse am Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen haben. Die über ein Einfühlungsvermögen verfügen, die verlässlich sind und die Bereitschaft besitzen eine Schulung mit 40 Unterrichtseinheiten abzulegen. 

Sie übernehmen stundenweise die Betreuung von an Demenz erkrankten Menschen zur Unterstützung der pflegenden Angehörigen. Sie betreuen entweder gemeinsam mit anderen in einer Gruppe oder besuchen die Familien zu Hause.

Die Aufwandsentschädigung beträgt 10,00 €/ Std.

… Fachvorträge

  • Ergo-, Logo- und Physiotherapie
  • Vorsorgevollmacht, Betreuungen, Patientenverfügung
  • Erben und Vererben
  • Wohnraumanpassung
  • Polizei („was passiert bei einer Abgängigkeitsmeldung?“)
    Hilfsmittel im Alltag und in der Pflege

Zu verschiedenen Themen werden Referenten eingeladen.

Die genauen Termine für das Jahr 2019 stehen noch nicht fest. Werden zeitnah hier veröffentlicht.